Über uns

Wir lieben es zu filmen und zu fotografieren. Bei unseren Ausflügen zu Lande, unter Wasser und in der Luft entstehen immer wieder tolle Schnappschüsse welche wir euch gerne auf Facebook und auf unserem alten   #Instagram     Account wie auch auf dem neuen #Instagram-Account zeigen. Der neue Account den wir nun zusammen betreiben war die Idee der jüngeren Generation, die sind da ein bisschen versierter als wir 2 "Alten" :-)

Auf unserem Youtube-Channel findet ihr viele Drohen-Videos aus allen Ecken der Schweiz in 4K-Qualität.

Wer ist wir? Unsere Familie besteht aus 4 Drohnenpiloten respektive 1 Pilot und 3 Pilotinnen, 1 Taucher und 3 Taucherinnen, einem Landschafts- und Tierfotografen und einer Portrait- und Familienshooting-Fotografin.

Als "Hardware" verwenden wir folgende Geräte:
Drohnen

Meistens fliegt Mirko mit der DJI Mavic 2 Pro - obwohl die Drohne schon seit dem August 2018 auf dem Markt ist gilt sie immer noch als das "NonPlus-Ultra" da sie nebst der 20MP-Haselblad-Kamera und einem 1"-Sensor alle Möglichkeiten bietet die ein Fotograf manuell haben möchte. Die neueren Drohnen die DJI im 2021 auf den Markt gebracht hat weisen hier nach wie vor Defizite auf.  Ihr findet die Drohne hier:  https://click.dji.com/AHQeegXVjnX3P5R98jdmiw?pm=link

Die Ladys und selten Mirko fliegen auch zwischendurch noch mit der DJI Phantom 3 welche ebenfalls bereits 4k-Videoaufnahmen machen kann, aber fotografisch bei 12MP limitiert ist. Einerseits ist die Phantom das Trainingsgerät für die Nachwuchs-Pilotinnen und ich setze sie ein wenn die 4 Akkus der M2P nicht ausreichen. DJI selbst hat die Phantom noch nicht aufgegeben und eine V2-Version rausgebracht, ihr findet die hier: 

Ich fliege übrigens eine DJI Mavic 2 Pro - wie die hier: https://click.dji.com/AHQeegXVjnX3P5R98jdmiw?pm=link

Fotoapparate

Am Boden fotografieren wir einer Canon 90D mit dem Standard-Objektiv 18-135mm. Als langjährige Canon-Benutzer sind wir auch mit dieser Kamera absolut zufrieden. Obwohl sie eine 2-Stellige Nummer hat wird sie in Tests als würdiger Nachfolger  für die Canon 7D Mark II gelistet. Der Funktionsumfang dieser Kamera ist einfach gewaltig. Ihr findet sie hier: https://amzn.to/3u1r9FI

Die Nachwuchs-Fotografen nehmen auch zwischendurch die 90D, sind sonst aber bei "Nichtverfügbarkeit" der 90D mit einer Canon EOS 1000D unterwegs mit verschiedenen Objektiven bis zu 300mm Brennweite. 

In der Natur sind wir häufig mit meinem Sigma 150-600mm Contemporary unterwegs. Es bietet eine abartige Brennweite, ist leichter als die gleichwertigen Teleobjektive und im Preis sogar noch bezahlbar. So sieht es aus: https://amzn.to/3tZDBpf

Zubehör

Auf dem Stativ verwenden wir als  Gimbal für das Teleobjektiv ein C15 Pro von Walimex. Bisher sind wir absolut zufrieden, es macht echt Spass damit zu fotografieren: https://amzn.to/2Q8llvi

Als Mobile Gimbal für die Mobiles nutzen wir den DJI Osmo Mobile 3 sowohl für Fotos wie auch für bewegte Aufnahmen. Ein Video das weniger wackelt ist doch immer willkommen. So sieht das Teil aus: https://click.dji.com/AHQeegXVjnX3P5R98jdmiw?pm=link


Wenn ihr Interesse habt an einem bestimmten Foto und es gerne als Poster möchtet kontaktiert uns jederzeit via nice@potjer.ch.


Wir haben auch Erfahrungen mit Foto- und Videoreportagen an Hochzeiten inklusive Videoschnitt und Vertonung, falls ihr Interesse daran habt einfach per Facebook, Instagram oder Mail Kontakt aufnehmen.

Für Dachvermessungsflüge arbeiten wir sehr eng mit unserem Partner AIRTEAM aus Berlin zusammen. Bei Interesse stehen wir gerne mit Rat und Tat zur Seite.